Der Explorer ist eine einzigartige Suchmaschine, die profitable Klimalösungen aus der ganzen Welt vorstellt, die Teil einer ständig wachsenden, kuratierten und öffentlich zugänglichen Datenbank sind. Wählen Sie Ihr Profil, Ihre Bedürfnisse und Klimaziele, um die Lösungen zu finden, die am besten zu Ihrer Situation passen.

Entdecken Mehr erfahren

Abbrechen Bestätigen

Meine Suchwarnungen

Mit dem Solutions Explorer können Sie Warnmeldungen erstellen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Sie können mehrere Warnmeldungen erstellen und erhalten jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn eine neue Solar Impulse Efficient Solutions gekennzeichnet wird und Ihren Filtern entspricht.

Ihre Suchwarnungen werden hier angezeigt.


Melden Sie sich an, um Benachrichtigungen für Ihre Filter und Suchbegriffe zu erstellen.

Anmelden

Du hast noch kein Konto?

Registrieren

Meine Favoriten

Mit dem Solutions Explorer können Sie Ihre bevorzugten Lösungen in die engere Auswahl nehmen.

Ihre Favoriten werden hier angezeigt.


Melden Sie sich an, um eine Lösung zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Anmelden

Du hast noch kein Konto?

Registrieren

Kontaktieren Sie den Anbieter der Lösung

Sie können die Anbieter der einzelnen Lösungen über das Kontaktformular des "Solutions Explorer" kontaktieren. Das Team wird sich auch darum kümmern, dass Sie eine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten.

Ihr Kontaktformular wird hier angezeigt.




Anmelden, um den Anbieter der Lösung zu kontaktieren

Anmelden

Du hast noch kein Konto?

Registrieren

Mein Konto

Anmelden

Du hast noch kein Konto?

Registrieren

CMF Drive

Upcycling von alten Dieselbussen zu sauberen, effizienten Bussen, die zu 100 % mit erneuerbaren Energien betrieben werden

April 2021
  • /

CMF Drive by CM Fluids implemented by Munich Airport in München (Deutschland) in 2021

800 t co2 pro Fahrzeug, +12 Jahre Verlängerung der Buslebensdauer & -95% Feinstaubemissionen

Info

Diese Seite, die ursprünglich auf Englisch veröffentlicht wurde, wird mit Hilfe von automatischen Übersetzern auf Deutsch angeboten. Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie uns

CMF Drive

Upcycling von alten Dieselbussen zu sauberen, effizienten Bussen, die zu 100 % mit erneuerbaren Energien betrieben werden

  • World Alliance Member
  • Featured Solution
  • Labeled Solution
Paketschein Datum 12. April 2021
Von CM Fluids
Von Deutschland
Reifegrad B - Essais de prototypes dans le monde réel

Der Klimawandel führt zu verschiedenen Problemen für Gesellschaft und Natur. Die Luftverschmutzung durch die motorisierte Mobilität in den Städten schadet der Gesundheit der Bewohner und die Arbeitsplätze in der Automobilindustrie verlagern sich nach Asien. Dies sind einige der Gründe, die zur Entwicklung der Clean Vehicle Directive (RICHTLINIE (EU) 2019/1161) geführt haben. Nach dieser Richtlinie sind die Kommunen gezwungen, Beschaffungsziele für saubere und energieeffiziente Fahrzeuge zu erreichen. Dies ist eine große Herausforderung für die Kommunen, da die vorhandenen Alternativen zu Dieselbussen nicht immer geeignet oder extrem teuer sind. Um den Bedürfnissen dieser Kommunen gerecht zu werden, nimmt CMF ihre alten Busse zurück und entfernt alle Dieselkomponenten wie Tanks, Motor usw. und baut den patentierten CMF-Antrieb ein. Dieser besteht aus einem elektrischen Antriebsstrang mit einem Onboard-Ladegerät und ermöglicht eine 3-fache Energieeinsparung: Durch die Rückgewinnung von Bremsenergie, Nutzung der Motorabwärme und konstante optimale Auslastung des On-Board-Laders. Dank Upcycling vermeidet CMF die Produktion von unnötigem Material. Der CMF-Antrieb läuft mit Flüssigerdgas (LNG), Bio-LNG oder synthetischem Erdgas. Geeignete Tankstellen gibt es bereits in ganz Europa und sobald grüner Wasserstoff in ausreichender Menge zur Verfügung steht, wird der CMF problemlos daran angepasst.

Die Vorteile für die Umwelt

  • 30 % energieeffizienter als herkömmliche Busse dank des patentierten CMF-Antriebs
  • 5 Minuten Betankung 500 Kilometer Fahrt dank des On-Board-Ladegeräts
  • 50 % weniger Motorgeräusch
  • 100 % weniger CO₂-Emissionen mit Bio-LNG
  • 95 % weniger Luftverschmutzung
  • 90 Tonnen CO2-Emissionen pro Bus vermieden durch Upcycling von gebrauchten Bussen anstelle der Produktion neuer Busse

Die finanziellen Vorteile

  • 200.000 € bis 400.000 € günstigere Anschaffungskosten als batterieelektrische oder Wasserstoffbusse
  • 120.000 € bis 190.000 € Kraftstoffkosteneinsparung über eine Lebensdauer von 12 Jahren für einen Bus im Vergleich zu einem batterieelektrischen, Wasserstoff-, CNG- oder Dieselbus
  • Keine Ladeinfrastruktur erforderlich

Anwendungen

Aktivität Region

  • Hauptsitz
  • Aktivität

Unternehmensprofil

CM Fluids

Wir dekarbonisieren den städtischen Verkehr durch die Nachrüstung von Dieselbussen mit unserem innovativen CMF-Antrieb, der mit CMF-Biomethan betrieben wird.

Hauptsitz 85296 Rohrbach, Germany
Typ Startup or self-employed
Firmenprofil ansehen Lösung Website

Vernetzungspartner

EIB Institute

Das EIB-Institut wurde innerhalb der EIB-Gruppe (Europäische Investitionsbank und Europäischer Investitionsfonds) eingerichtet, um soziale, kulturelle und akademische Initiativen mit europäischen Interessengruppen und der breiten Öffentlichkeit zu fördern und zu unterstützen. Es ist eine wichtige Säule des gesellschaftlichen und bürgerschaftlichen Engagements der EIB-Gruppe.

Lösung Website 22
Firmenprofil ansehen

Teilen

Kontakt mit dem Lösungsanbieter Zu Favoriten hinzufügen

The information set out above, is solely for the purposes of information and the Solar Impulse Foundation does not provide any guarantee as to its authenticity, completeness or accuracy. This information does not constitute investment advice or a recommendation to buy into, transact or to enter into any agreement with any of the parties or persons mentioned above. Potential investors or interested parties are solely responsible for their investment or business decisions and for performing any due diligence required by the circumstances. The innovator CM Fluids has asserted ownership of the intellectual property rights for images, videos, and content showcased above, affirming full and unrestricted usage rights, and has provided explicit permission for the Solar Impulse Foundation to publish such information designated as "public" in the application form.