Der Explorer ist eine einzigartige Suchmaschine, die profitable Klimalösungen aus der ganzen Welt vorstellt, die Teil einer ständig wachsenden, kuratierten und öffentlich zugänglichen Datenbank sind. Wählen Sie Ihr Profil, Ihre Bedürfnisse und Klimaziele, um die Lösungen zu finden, die am besten zu Ihrer Situation passen.

Entdecken Mehr erfahren

Abbrechen Bestätigen

Meine Suchwarnungen

Mit dem Solutions Explorer können Sie Warnmeldungen erstellen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Sie können mehrere Warnmeldungen erstellen und erhalten jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn eine neue Solar Impulse Efficient Solutions gekennzeichnet wird und Ihren Filtern entspricht.

Ihre Suchwarnungen werden hier angezeigt.


Melden Sie sich an, um Benachrichtigungen für Ihre Filter und Suchbegriffe zu erstellen.

Anmelden

Du hast noch kein Konto?

Registrieren

Meine Favoriten

Mit dem Solutions Explorer können Sie Ihre bevorzugten Lösungen in die engere Auswahl nehmen.

Ihre Favoriten werden hier angezeigt.


Melden Sie sich an, um eine Lösung zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Anmelden

Du hast noch kein Konto?

Registrieren

Kontaktieren Sie den Anbieter der Lösung

Sie können die Anbieter der einzelnen Lösungen über das Kontaktformular des "Solutions Explorer" kontaktieren. Das Team wird sich auch darum kümmern, dass Sie eine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten.

Ihr Kontaktformular wird hier angezeigt.




Anmelden, um den Anbieter der Lösung zu kontaktieren

Anmelden

Du hast noch kein Konto?

Registrieren

Mein Konto

Anmelden

Du hast noch kein Konto?

Registrieren

Net-zero production of sustainable fertiliser

Nachhaltiger Dünger aus wiederverwerteten Abfällen, Verbesserung der Kreislaufwirtschaft und Reduzierung der Treibhausgasemissionen (Scope 3)

September 2019
November 2022
November 2022

Info

Diese Seite, die ursprünglich auf Englisch veröffentlicht wurde, wird mit Hilfe von automatischen Übersetzern auf Deutsch angeboten. Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie uns

Net-zero production of sustainable fertiliser

Nachhaltiger Dünger aus wiederverwerteten Abfällen, Verbesserung der Kreislaufwirtschaft und Reduzierung der Treibhausgasemissionen (Scope 3)

  • World Alliance Member
  • Featured Solution
  • Labelled Solution
Paketschein Datum 25. November 2022
Von Vereinigtes Königreich
Reifegrad E - Kommerzialisierung à moyenne et grande échelle

Die Technologie von CCm wandelt abgeschiedenes CO2 und andere Abfallströme (wie Ammoniak und Phosphat) in stabile Materialien mit hohem Mehrwert um, die in den weltweit vorrangigen Sektoren Landwirtschaft, Abwasseraufbereitung (Kläranlagen), Lebensmittelproduktion und Abfallwirtschaft vielfältig eingesetzt werden können. Die Technologie produziert nachhaltigen Dünger in einem Netto-Null-Prozess und bietet viele gesundheitliche Vorteile für den Boden, wenn sie auf den Boden ausgebracht wird. Der Dünger kann mit einer um 20 % reduzierten Ausbringungsrate ausgebracht werden und erzielt dennoch den gleichen Ertrag wie herkömmliche Düngemittel.

Die Vorteile für die Umwelt

  • Das Verfahren erzeugt hochwertige Materialien aus geringwertigen/negativen Inputs: CCm gewinnt Energie aus dem eigenen Betrieb, da der patentierte Prozess stark exotherm ist.
  • Nutzt vorhandene Abfälle/Ressourcen und benötigt keine staatlichen Subventionen für die wirtschaftliche Nachhaltigkeit
  • 50 CCm-Standardeinheiten könnten zu einer Emissionsvermeidung führen, die dem Wegfall von rund 375.000 Autos pro Jahr entspricht (mit einer Kapazität von jeweils 10.000 Tonnen Dünger).
  • Düngemittel mit geringem Kohlenstoff-Fußabdruck im Vergleich zu den derzeitigen konventionellen Produkten auf petrochemischer Basis (mindestens 90 % weniger)
  • Verringert die Auswaschung und Verflüchtigung um bis zu 80 % im Vergleich zu herkömmlichem Dünger, was die Eutrophierung der Gewässer verringert und die Menge der für Pflanzen verfügbaren Nährstoffe erhöht
  • Verwendet organische Abfälle in seinem Verfahren, wodurch weniger Mineralien verwendet werden müssen. Dadurch können Kohlenstoffemissionen vermieden werden, was die Emissionen in die Atmosphäre verringert.

Die finanziellen Vorteile

  • Die Amortisationszeit beträgt 4,7 Jahre, aber die erwartete Optimierung wird diese Zeitspanne verkürzen. Im Vergleich zu den Kosten der Referenzlösung wird die Lösung von CCm eine wirtschaftliche Rendite von mehr als 15-18 % erzielen.
  • Für eine Standard-10KT-CCUS-Nullkohlenstoff-Düngemittelanlage erzielt CCm einen IRR von 12-18 %, was im Rahmen der von PepsiCo (2020) durchgeführten Due-Diligence-Prüfung im Detail validiert wurde, ohne Berücksichtigung von Kohlenstoffzertifikaten.

Zielkundenprofil

Aktivität Region

  • Hauptsitz
  • Aktivität

Unternehmensprofil

CCm Technologies Limited

CCm ist ein britisches Umwelttechnologieunternehmen, das sich auf die Optimierung von Ressourcen konzentriert, einschließlich der Kohlenstoffabscheidung und -verwertung.

Hauptsitz Swindon SN3 4WH, UK
Typ Unternehmen
Firmenprofil ansehen Lösung Website

Vernetzungspartner

Cambridge Cleantech

Cambridge Cleantech ist eine erfolgreiche Netzwerkorganisation, die seit 2011 hunderte von wichtigen Geschäftskooperationen in der Cleantech-Branche vermittelt hat.

Lösung Website 13
Firmenprofil ansehen

Teilen

Kontakt mit dem Lösungsanbieter Zu Favoriten hinzufügen

The information set out above, is solely for the purposes of information and the Solar Impulse Foundation does not provide any guarantee as to its authenticity, completeness or accuracy. This information does not constitute investment advice or a recommendation to buy into, transact or to enter into any agreement with any of the parties or persons mentioned above. Potential investors or interested parties are solely responsible for their investment or business decisions and for performing any due diligence required by the circumstances. The innovator CCm Technologies Limited has asserted ownership of the intellectual property rights for images, videos, and content showcased above, affirming full and unrestricted usage rights, and has provided explicit permission for the Solar Impulse Foundation to publish such information designated as "public" in the application form.